Freiwillige Feuerwehr Oberau-Haslach

Aktuelles

Einsatz: Bereitschaft
Heiße Bereitschaft
(2020-06-18)
Bereitschaft Reperibilità 🇩🇪Aufgrund des Einsatzes der Berufsfeuerwehr bei der Suchaktion in Brixen hat die Freiwillige Feuerwehr Oberau-Haslach von 20.00 Uhr bis 23.00 Uhr sämtliche Ausfahrten übernommen. In dieser Zeit war die Feuerwehr mit 19 Wehrmännern/-frauen in Bereitschaft und übernahm die erste und dritte Ausfahrt. Ab 23.00 Uhr bis 7.00 Uhr morgens blieb die dritte Mannschaft mit vier Wehrmännern in Bereitschaft.

Einsatz: Bereitschaft
Heiße Bereitschaft
(2020-03-06)
Seit 14:27 Uhr befindet sich die Feuerwehr Oberau in heißer Bereitschaft und übernimmt Folgeeinsätze der Berufsfeuerwehr Bozen welche sich bei einem Großbrand in Burgstall befindet.

Einsatz: Unwetter/Katastropheneinsatz
Unwettereinsatz
(2019-08-06)
Am heutigen Dienstag hat die Freiwilligen Feuerwehr von Oberau/Haslach von 13.50 bis 20.00 Uhr 23 Einsätze abgearbeitet. Fünf Mannschaften waren mit 24 Mann im Dauereinsatz. In der Einsatzzentrale wurden zwei Feuerwehrmänner eingesetzt, die je nach Situation einen Gruppenkommandanten mit einbezogen haben, um Einsatzentscheidungen zu treffen. Die sturmbedingten Einsätze betrafen vor allem umgefallene und beschädigte Bäume, abgedeckte Dächer, beschädigte Balkone und Überschwemmungen. Nachdem die meisten Einsätze des Nachmittags abgearbeitet waren und die Entwicklung der Gewitter Fronten weitere Einsätze forderten, wurde beschlossen drei Mannschaften weiterhin im Gerätehaus zu behalten. Zur Zeit befinden sich 3 Mannschaften mit 13 Wehrmännern und 4 Gruppenkommandanten im Einsatz bzw. Bereitschaft. Neben der Berufsfeuerwehr und den Freiwilligen Feuerwehren Oberau/Haslach, Gries und Bozen Stadt, waren die Freiwilligen Wehren der Gemeinde Leifers: Sankt Jakob/Grutzen und die Stadtfeuerwehr der Stadt Leifers in der Landeshauptstadt Bozen im Einsatz.

FF Oberau/Haslach, Parkstrasse 28, 39100 Bozen | MwSt.Nr. 80019800210 | info@ffoberau.it
Italiano Sito in lingua italiana
Übungen und Einsätze

Zwei technische Hilfeleistungen
2020-10-20

Jugendfeuerwehr
Zu Besuch bei der Bozner Stadtpolizei.
2019-04-06 00:00:00

Sponsoren
Raiffeisen Bozen
Digiprint