Freiwillige Feuerwehr Oberau-Haslach
Aktuelles
Die Freiwillige Feuerwehr Oberau-Haslach feiert ihren Schutzpatron ( 22.05.2016)
Die Feuerwehrmänner/-und Frauen der Freiwilligen Feuerwehr Oberau-Haslach feierte am 22. Mai ihren Schutzpatron, den heiligen Florian. Aufgrund der stattfindenden Bürgermeisterwahlen, mussten wir leider auf einen festlichen Einzug verzichten. Pater Ildefonso Ferreira gestaltete die heilige Messe festlich.
Nach dem Gottesdienst konnte der Kommandant Paul Hofer bei seiner Ansprache in der Kirche die Bürger aus Haslach und Oberau begrüßen. Ein weiterer Gruß ging an die Ehrengäste, die Patinnen der Wehr, die Mitglieder der Jugendgruppe, sowie an die Wehrmänner- und Frauen, die gemeinsam mit der Wehr feierten.
Höhepunkt der Ansprache war die Urkundenverleihung der Verdienstkreuze in Bronze und Silber an zwei Feuerwehrkameraden. Feuerwehrmann Paul Johann Schweigkofler erhielt das Verdienstkreuz in Silber für seine 25-jährige Tätigkeit in der Feuerwehr. Feuerwehrmann Stefan Canestrini erhielt das Verdienstkreuz in Bronze für seine 15-jährige Tätigkeit bei der Feuerwehr.
Der Kommandant bedankte sich herzlich bei der Bevölkerung, die es der Wehr immer wieder ermögliche, mit großzügigen Spenden, erfolgreich zu arbeiten.

Rückblick auf das Jahr 2015 ( 15.02.2016)
Am Freitag, den 12. Februar 2016 blickte die Freiwillige Feuerwehr Oberau-Haslach gemeinsam auf das abgelaufene Jahr 2015 zurück.
Unsere Wehr zählt 37 aktive Mitglieder, 6 Mitglieder außer Dienst, 3 Ehrenmitglieder, 1 unterstützendes Mitglied und 9 Mitglieder der Jugendgruppe.
Die Feuerwehr bewältigte im Jahr 2015 insgesamt 105 Einsätze:
- 21 Brandeinsätze
- 48 technische Hilfeleistungen
- 7 Suchaktionen
- 29 Bereitschaften
Auch die 52 Brandsicherheitswachen im Stadttheater Bozen, der Messe Bozen, im Auditorium Battisti, im Pfarrzentrum Haslach, im Bürgerzentrum Oberau-Haslach mit insgesamt 113 Mann und Frau zählen wir zum vergangenen Jahr.
Während des Jahres übten wir bei:
- 10 Vollproben
- 17 Nachtdienst-Übungen
- 5 Maschinistenübungen
- 6 Atemschutzübungen
- 7 Schulungen
- 2 Gemeinschaftsübungen
Als Höhepunkt vom Jahr 2015 können wir die Großübung in der Firma ASPIAG GmbH nennen. Diese wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Oberau-Haslach in Zusammenarbeit mit der Berufsfeuerwehr Bozen für die 4 Feuerwehren der Landeshauptstadt, das Weiße Kreuz und den Betreuungszuges des Zivilschutzes organisiert. Es nahmen insgesamt rund 80 Einsatzkräfte daran teil.
Unsere Wehr war außerdem noch bei weiteren Tätigkeiten dabei, wie z.B. bei den Jahreshauptversammlungen der Nachbarswehren Gries und Bozen, dem Landesfeuerwehrskirennen in Obereggen, der Bezirkstagung in Unterinn, der Erstkommunion in Haslach, bei der Florianifeier, dem Kohlerer Kirchtag, bei dem Martinsumzug in Haslach und bei der Barbarafeier der Berufsfeuerwehr.
Ein freudiger Höhepunkt der Versammlung war die Angelobung von Feuerwehrfrau Marika Ferrara.
Als Ehrengäste durfte der Kommandant Paul Hofer Ing. Andrea Lazzarotto Offizier der Berufsfeuerwehr, Kommandant-Stellvertreter Philip Kleewein und Zugskommandant Martin Eschgfäller der Freiwilligen Feuerwehr Bozen, Kommandant Norbert Eccli und Markus Reider der Freiwilligen Feuerwehr Gries, vom Löschzug Kohlern Karl Zelger und Georg Plattner, Abschnittsinspektor Egon Graiss, von der Forst Paolo Giacomoni und vom Bergrettungsdienst Michael Vonmetz und Robert Freynademetz begrüßen.

Feuerwehrsuchmaschine für Südtirol
Loading


FF Oberau/Haslach, Parkstrasse 28, 39100 Bozen | MwSt.Nr. 80019800210 | info@ffoberau.it
Italiano Sito in lingua italiana
Übungen und Einsätze

Brandeinsatz Industriezone
2016-05-13

Jugendfeuerwehr
Feuerwehrjugendgruppe zu Gast bei den Carabinieri
2015-03-21 00:00:00

Sponsoren
Raiffeisen Bozen
Digiprint